Logo Hundetrainer in Bremen Bernd Baron
Hundetrainer Bernd Baron aus Bremen bei Facebook

Empfehlung Hundefriseur
www.hundestudio-bremen.de

Büchertipps

Die Beschwichtigungssignale der Hunde von Turid Rugaas
Jeder Hundetrainer sollte dieses Buch komplett verinnerlicht haben. Das ist für mich die Grundfibel um überhaupt mit Hunden zu arbeiten.
Auch jeder „echte“ Hundehalter muss die Beschwichtigungssignale erkennen, denn nur so ist eine gemeinsame „Kommunikation“ erst möglich.
Die Thematik wird in diesem Buch gut und einfach erklärt und mit vielen Bildern dargestellt.
Sehr lohnenswert die DVD zu diesem Thema.

Die Beschwichtigungssignale der Hunde von Turid Rugaas DVD
Zuerst das Buch lesen, dann die DVD erwerben und ich verspreche Ihnen danach werden Sie Hunde mit völlig anderen Augen beobachten. Am Besten die DVD mit einem erfahrenen Hundetrainer ansehen, damit zwischendurch das ein oder andere noch erklärt werden kann.

Stress bei Hunden von Martina Nagel und Clarissa von Reinhardt  
Absolutes Muss für Hundetrainer ,Tierärzte und Tierheimpersonal. Aber auch der ganz normale Hundehalter wird mit diesem einzigartigen Buch nicht überfordert.
Körperliche Verhaltensweisen und medizinische Abläufe bei Stress werden erklärt und mit Bildern verdeutlicht, ebenso wird auf die Gründe und Folgen von Stress bei Hunden eingegangen. Auch Berichte aus der Praxis fehlen nicht. 

Die Welt in seinem Kopf von Dorothee Schneider
Auch dieses Buch ist für jeden der mit Hunden arbeitet ein absolutes Muss.
Wie lernt ein Hund? Wann lernt er am Besten? Wann kann er nicht lernen? Wie funktioniert lernen? Welche Rahmenbedingungen helfen beim lernen und welche sind störend ? Dieses Buch zeigt die Welt in seinem Kopf, mal einfach, mal wissenschaftlich, dazu mit Bildern und Grafiken.  Auch für interessierte Laien verständlich.

Tierheim -  Schicksal oder Chance ? von Sabine Neumann
Jedes Tierheim sollte/muss dieses Buch für alle Beschäftigten zur Pflichtlektüre machen. Dabei sollte man das Buch nicht nur lesen, sondern auch umsetzen und zwar sofort. Die meisten Ratschläge sind kostengünstig oder kostenlos und können doch so viel bewirken. Die Tiere im Heim werden es allen danken.

Würde das Gebet eines Hundes erhört…es würde Knochen vom Himmel regnen von Suzanne Clothier
Dieses Buch gehört zu meinen Lieblingsbüchern. Man könnte es in einem Rutsch durchlesen. Das Buch fesselt, es regt zum Nachdenken an, es bringt einen zum lachen, es bringt einen zum weinen, es macht wütend, es macht traurig, es macht Angst, es macht froh und es kann helfen. Ein tolles Buch.

Herdenschutzhunde von Thomas Achim Schoke
Es ist immer wieder erstaunlich, wie wenig, selbst viele Besitzer von Herdenschutzhunden, über diese einmalige Rasse wissen.
Dieses Buch bietet eine Hilfe für Besitzer von Herdenschutzhunden, sowie für Menschen die sich für diese außergewöhnlichen Hunde interessieren. Es werden alle Rassen vom Akbash bis zum Zentralasiatischen Owtscharka beschrieben und analysiert. Ein Buch in dem ich immer mal wieder gerne reinschaue, weil auch ich mich der Ausstrahlung die von diesen Hunden ausgeht, nicht entziehen kann.

Trennungsangst von James O Heare
Auch in diesem Buch von James O Heare darf der Leser keine vollkommenden Tipps zum Hundetraining erwarten, denn James O Heare ist kein Trainer, sondern Biologe. Aber er zeigt einen guten Einblick in das sehr schwierige Thema von Trennungsängsten. Das wiederum hilft sehr, seinen Hund besser zu verstehen und dadurch auch das Training besser zu koordinieren.

Hunde sind anders
Dieses war das erste Buch über Hunde, welches ich nicht nach 40 Seiten wieder weggeworfen habe. Zu jener Zeit (1996)  war dieses Buch eine echte Ausnahme. Tolle Geschichten, tolle Beispiele aus der Praxis und niemals langweilig. Auch wenn aus heutige Sicht, das ein oder andere überholt scheint. 

 

Welpen von Clarissa von Reinhardt
Dieses Buch heißt einfach nur: WELPEN
Zufall? Ich weiß es nicht, aber es ist das beste Buch das ich über Welpen gelesen habe.
Endlich schreibt mal jemand wie schädlich sich die ganzen Umweltreize in geballter Form auf einen Welpen auswirken können. Worauf man beim Kauf, Besichtigung, Abholung, Ausstattung und Unterbringung zu achten hat steht alles ausführlich erklärt in diesem Buch. Stubenreinheit, Krankheiten, erste Erziehungsübungen, Sinn und Unsinn von Welpenspielgruppen und vieles mehr. Ein tolles Buch, nicht nur für Welpenbesitzer.

15._Dominanztheorie_bei_Hunden

Das Aggressionsverhalten des Hundes von James O Heare
Jeder Hundetrainer sollte dieses Arbeitsbuch gelesen haben. Ursachen, Trainingsprogramme, Präventivmaßnahmen, Verhaltensanalyse, aber auch manchmal schwer zu verstehende medizinische Erklärungen werden hier beschrieben.

Das unerwünschte Jagdverhalten des Hundes von Clarissa von Reinhardt
Der Hauptgrund weshalb wir Menschen überhaupt zum Hund gekommen sind, war der Einsatz des Hundes als Jagdhelfer. Jagen ist ein genetisch bedingtes Verhalten des Hundes und keine dumme Angewohnheit. Ich finde es erbärmlich wenn ich Menschen sehe, die dem Hund das Jagdverhalten abgewöhnen wollen mit Methoden, die, wenn man sie am Menschen machen würde, eine mehrjährige Gefängnisstrafe nach sich ziehen würde. Frau von Reinhardt beschreibt hier, dass es auch anders geht. Natürlich dauert es länger, doch es lohnt sich für Sie und Ihren Hund.

Dominanz – Tatsache oder fixe Idee? Von Barry Eaton
Diese kleine Broschüre über 30 Seiten macht richtig Spaß. Ironisch, witzig und sehr logisch erklärt uns Barry Eaton was wir eigentlich wissen sollten, doch leider hat uns die Masse über Jahre versucht etwas anderes einzutrichtern. Ohne Dominanztheorie würde es unseren Hunden heute besser gehen.

Das Alpha-Syndrom von Anders Hallgren
Über Führung und Rangordnung bei Hunden – was das ist und was nicht

Das was ich schon immer gefühlt habe, hier steht es drin. Eines meiner absoluten Lieblingsbücher. Mittlerweile haben fast alle erfahrenen Kynologen erkannt, dass wir unserem Hund mit der Dominanz und Rangordnungstheorie  über Jahrzehnte Unrecht getan haben und viele Uneinsichtigen auch heute noch tun.

Die Dominanztheorie bei Hunden von James O Heare

Eine wissenschaftliche Betrachtung

Wer zum Thema Dominanztheorie jetzt noch eine wissenschaftliche Betrachtung benötigt, der ist hier richtig.

© 2011-2017 Bernd Baron

www.hundetrainer-bb.de

Hundetrainer Bremen, Hundetrainer Farge, Hundetrainer Rönnebeck, Hundetrainer Blumenthal, Hundetrainer Schwanewede, Hundetrainer Beckedorf, Hundetrainer Aumund, Hundetrainer Vegesack, Hundetrainer Grohn, Hundetrainer St. Magnus, Hundetrainer Lesum, Hundetrainer Burg, Hundetrainer Oslebshausen, Hundetrainer Gramke, Hundetrainer Gröpelingen, Hundetrainer Schwachhausen, Hundetrainer Oberneuland, Hundetrainer Neustadt, Hundetrainer Obervieland, Hundetrainer Habenhausen, Hundetrainer Vahr, Hundetrainer Sebaldsbrück